Ihre Spezialistin für Ernährung bei Krebserkrankungen in Berlin
Eine frühzeitig beginnende und regelmäßig begleitende Ernährungstherapie unterstützt den Erfolg einer onkologischen Therapie. Wer ausreichend ernährt ist, kann seine Therapietoleranz verbessern und das Risiko von Komplikationen und Therapieunterbrechungen vermindern. (Empfehlungen der S3-Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Ernährungsmedizin e.V. DGEM).

 

Über mich


Ich bin gebürtige Australierin aus Sydney, nenne jedoch seit mittlerweile mehreren Jahrzehnten Deutschland mein zu Hause. Ich bin Ernährungswissenschaftlerin Master of Science (M.Sc.) sowie Ernährungsberaterin nach der DGE und erfülle somit die Voraussetzungen für die Abrechnung von Ernährungsberatungen über viele Krankenkassen.  

Ich verfüge über mehrjährige klinische Erfahrung in der Ernährungstherapie. Meine letzte Station war im Nordwest-Krankenhaus in Frankfurt am Main. Hier betreute ich täglich Patienten stationär und ambulant in den onkologischen, radiologischen und chirurgischen Abteilungen. 

Darüber hinaus betreute ich über Jahre die heimparenterale Ernährung (HPE) und enterale Ernährung (EE) bei mehreren hundert Patienten zuhause. Eine enge Zusammenarbeit zwischen der Ernährungsberater/in und den Betroffenen, ihren Familien, Onkologen, Radiologen oder Chirurgen ist die Voraussetzung einer erfolgreichen Ernährungstherapie

Alternative Ernährungskonzepte

Meine Philosophie besteht darin, zunächst die Ernährung mit regulären Lebensmitteln auf die persönlichen Bedürfnisse meiner Patienten zu optimieren. Erst wenn eine Ernährung mit normalen Lebensmitteln nicht mehr aussreicht oder nicht durchgeführt werden kann, wird es notwendig alternative Ernährungskonzepte wie Trinkzusatznahrung, Pulverpräparate oder vorübergehende enterale bzw. heimparenterale Ernährung in Erwägung zu ziehen.

Jede/r Patient/in ist anders und benötigt einen individuell auf sie/ihn zugeschnittenen Ernährungstherapieplan, der am besten wöchentlich evaluiert und den jeweiligen Situationen und Laborwerten angepasst wird. 

Gerne stehe ich auch Ihrem Onkologen oder Hausarzt zur Seite, um Ihnen einen aktuellen, individuellen und  optimale HPE-Therapieplan zusammenzustellen.  

Seit April 2019 lebe und arbeite ich in Berlin. Ich würde mich freuen, Sie bei Ihrer onkologischen Therapie unterstützen zu dürfen. 

Nehmen Sie dazu einfach jetzt Kontakt zu mir per Telefon oder E-Mail auf.    

E-Mail
Anruf